Wellness & SPA im Hohenhaus

Wer den ganzen Tag auf den Skipisten von Hintertux verbringt, freut sich ganz besonders auf Entspannung  und Erholung in unserem Wellness & SPA „Alt Hintertux“. Verschiedene Saunier-Möglichkeiten, Nachruhen auf gemütlichen Liegen, prickelnder Badespaß im Whirlpool und die neue Tee- und Saftbar lassen neue Kraft tanken. Wer nach der Bewegung outdoor noch immer nicht genug hat, kräftigt seine Muskeln im hoteleigenen Gym, zieht entspannte Bahnen im Indoor-Pool mit Bergblick. Für Kosmetiktreatments und Massagen stehen unsere Nachbarhotels zur Verfügung, wir beraten Euch sehr gerne und vereinbaren Wunschtermine!

Wellness & Spa auf 2 Etagen

Das Alpenbad Hohenhaus

Eine der schönsten Wellness-Anlagen im Zillertal!

  • Gletscherwhirlpool mit 34 °C und einzigartigem Blick zum Hintertuxer Gletscher
  • Das Alpenbad Hohenhaus mit 32°C perfekt zum Bahnen schwimmen
  • Großzügiger Ruhebereich mit verstellbaren Liegen
  • Neue Tee- & Saftstation im Wellnessbereich

Saunadorf „Alt Hintertux“

einzigartig im Alpenraum

Das Saunadorf „Alt Hintertux“ mit 7 verschiedenen Nass- und Trockensaunen sowie eigenem Ruhebereich.

  • 2 Bio-Saunen „Schulhaus“ & „Hohenhaus“ mit 45°C & 65°C,
    beide mit 45% Luftfeuchtigkeit
  • Sole-Dampfbad „Kössler“ mit 43°C
  • Aroma-Dampfbad „Hesser“ mit 45°C
  • 2 Finnische Saunen „Jörgler“ & „Nenner“ mit 80°C & 90°C
  • Salzsauna „Willeiter“ mit 65°C
  • Infrarotliegen

Fitness

im Alpenbad Hotel Hohenhaus

  • Neue Technogym-Geräte mit Web Apps (Netflix, Youtube & Co.
  • Alle Cardiogeräte mit Bildschirm
  • Fitnessgeräte mit Bluetooth & App-Integration

Spiel und Sport

im Alpenbad Hotel Hohenhaus

Im Alpenbad Hotel Hohenhaus kommt auch Spiel, Spaß und Sport nicht zu kurz!

Wir bieten Euch einen Soccer Court für bis zu 3v3 Matches, Dart, Tischtennis, Kinderspielzimmer

Ab Mitte Oktober 2022 erwarten euch weiter Highlights 

» Trampolinanlage
» Golf Simulator
» 3D Schwarzlicht Mini-Golf Anlage

Wellness, SPA & Therme

Ski- und Wellnesshotel Hohenhaus Hintertux

Eine kleine Führung in die Vergangenheit und Philosophie des Saunadorfes „Alt Hintertux“.Das alte Hintertux um die Jahrhundertwende mit den von Sonne und Wetter gezeichneten Bergbauernhöfen, das Schulhaus und die kleine Hintertuxer Kapelle nahmen wir als Vorlage, um ein, wenn auch nur symbolisch dargestelltes, Saunadorf zu errichten. Dabei wurden die Hofnamen der alteingesessenen Hintertuxer Familien einbezogen und die Saunen auch in dieser Form tituliert. In den letzten 50 Jahren hat sich das Leben fundamental verändert und so haben sich aus den Bergbauernhöfen Tourismusbetriebe entwickelt. Aus den alten Hofnamen wurden zumeist die heute bestehenden Betriebe benannt.

So ist es im Hohenhaus, Nenner (heute Sport Nenner), oder im Hotel Kössler, Willeiter und Jörgler der Fall. Anders verhält es sich beim Hofnamen „Hesser“. Nach wie vor ist dies die gebräuchliche Bezeichnung der Einheimischen für die Familie Klausner. Das Hotel wurde entsprechend dem Familiennamen als „Hotel Klausnerhof“ bezeichnet. Die Fenster in der nachgestellten Hintertuxer Kapelle sind Originalfenster von der Kirche in St. Margarethen. Zum Schutz und auch wegen der Wärmedämmung wurden diese über 300 Jahre alten Bleiverglasungen in Isolierglas gefasst.

Anrufen Buchen